Projekte

Führen Sie Code-Commits aus und sehen Sie sich Änderungen an. Überprüfen Sie Code und erstellen Sie Merge-Requests. Automatisieren Sie Ihre Workflows und CI/CD-Pipelines. Speichern und verwalten Sie Paket-Repositories. Verknüpfen Sie die JetBrains-IDEs mit Space.

Alles, was ein Entwicklungsteam braucht

Projekt-Dashboard

Das Projekt-Dashboard ist der Einstiegspunkt und die Titelseite Ihres Projekts. Es bietet einen Gesamtüberblick über alle aktuellen Aktivitäten, darunter über Mitglieder, Repositories, Code-Reviews und Prüflisten.

Berechtigungen und Zuständigkeiten

In Space sind Teams statische Einheiten, während Projekte dynamisch sind. Fügen Sie Ihr Team zum Projekt hinzu, um allen Mitgliedern mit nur einem Klick Zugriff auf alle Ressourcen zu gewähren, oder laden Sie einzelne Mitglieder ein.

Entscheiden Sie, ob ein Projekt privat und nur für Mitglieder sichtbar oder öffentlich und allen in Ihrem Unternehmen zugänglich sein soll. Weisen Sie bestimmten Teilen des Projekts Mitarbeiter zu und legen Sie alle Zuständigkeiten fest.


Verwaltung von Quellcode

Profitieren Sie von schnellem, skalierbaren Hosting für private, Git-basierte Repositories mit webbasierter Oberfläche zum Durchsuchen und Bearbeiten von Code und nutzen Sie flexible Regeln zur Gewährung von Zugriff für Mitglieder.

Durchsuchen Sie Code online

Durchsuchen Sie Code online

Durchsuchen Sie Commits und Dateien anhand von Branches, Dateinamen und Autoren von Änderungen. Sehen Sie sich den Änderungsverlauf und die Anmerkungen anderer Entwickler an. Aktivieren Sie bei Bedarf die Parallelansicht von Diffs und Diskussionen, um einen Einblick in die Änderungen und deren Ursachen zu erhalten.

Dateibearbeitung und Commits von Änderungen

Dateibearbeitung und Commits von Änderungen

Kleinere Änderungen können Sie direkt in der Web-UI vornehmen, ohne zu einem speziellen Code-Editor wechseln zu müssen.

API für Commit-Status

Überwachen Sie den Commit-Status in externen Build-Servern

Machen Sie sich nach einem Merge keine Sorgen – verfolgen Sie einfach mit, ob der verbundene CI-Server die Änderungen nach ihrem Commit in der Codebasis erfolgreich in einem Build implementiert oder einen Fehler meldet. Space kann in TeamCity (verfügbar), GitHub Actions und Jenkins (geplant) integriert werden und Statuscodes, Details zu Branches, Zeitstempel und mehr abrufen.

Verwalten und schützen Sie Ihren Quellcode

Space unterstützt ein integriertes Sicherheitsfeature, mit dem Sie den Zugriff auf Ihren Quellcode sicher kontrollieren können und dabei voll und ganz flexibel bleiben.

Push-Beschränkungen

Konfigurierbare Push-Beschränkungen ermöglichen eine klar geregelte, transparente und sichere Zusammenarbeit am Quellcode.

Geschützte Branches

Verwenden Sie ein detailliertes Berechtigungsschema, um Regeln für die Arbeit mit Branches einzurichten.

Spiegelung

Spiegeln Sie Ihre Repository von GitHub mittels Branch-Synchronisierung. Erlauben Sie externen Mitarbeitern, Commits auszuführen, und sichern Sie Ihre Arbeit gleichzeitig in Space.

Regionale Replikation geplant

Arbeiten Sie in einem verteilten Team? Dank regionaler Replikation können Sie von verschiedenen geografischen Standorten aus schnellen Zugriff auf Ihre Repositories gewähren.


Code-Review

Etablieren Sie einen robusten, anpassbaren und integrierten Prozess für Code-Reviews, der auf Sie zugeschnitten ist – mit oder ohne formelle Regeln und Bedingungen. Überprüfen Sie Code in Branches, bevor er mit dem Master-Branch zusammengeführt wird oder nach dem Merge von einem oder mehreren Commits. Space unterstützt beide Workflows problemlos.

Zusammenarbeit an Code von einem Ort aus

Zusammenarbeit an Code von einem Ort aus

Starten Sie innerhalb der Codebasis Diskussionen und arbeiten Sie mit Ihren Kollegen zusammen. Mitwirkende können direkt antworten oder mithilfe von Emojis reagieren. Als Ergebnis erhalten Sie gut lesbaren Code, den Sie mühelos debuggen, pflegen und erweitern können. Chaotische Unterhaltungen werden sicher im Vakuum von Space aufbewahrt.

Code-Review nach Pingpong-Prinzip

Effiziente und effektive Code-Reviews

Nutzen Sie ein transparentes System zur Annahme von Änderungen und Lösung von Problemen, um Diskussionen zwischen Prüfern und Urhebern zu verfolgen.

Überprüfen Sie Commits und hinterlassen Sie Kommentare direkt beim Durchsehen jeder einzelnen Datei, bevor Sie dann mit dem Urheber zusammenarbeiten, der den Code aktualisieren, eine Antwort schreiben oder die Diskussion auflösen kann.

Merge-Requests

Merge-Requests

Mithilfe des Berechtigungsschemas können Sie direkte Commits zum Master-Branch (oder zu jedem anderen Branch) einschränken. Erstellen Sie Merge-Requests, die automatisch nach erfolgreichen Automatisierungstests oder bei Abschluss eines Code-Reviews nach einem vordefinierten Workflow akzeptiert werden.

Stellen Sie Ihre Regeln auf

Ein erfolgreich abgeschlossener Automatisierungsjob, eine Genehmigung durch ein designiertes Teammitglied, eine von einem externen Dienst bereitgestellte Überprüfung — jede Kombination dieser Bedingungen kann als Quality Gate dienen, bevor die Benutzer ihre Änderungen zusammenführen können.


Automatisierung

Moderne und intuitive Methoden zur Organisation Ihrer Continuous Delivery-Pipelines samt einer Lösung für ein breites Spektrum an Automatisierungsaufgaben.

Automatisieren Sie alles

Continuous Integration and Continuous Delivery (CI/CD)

CI/CD – einfach, leistungsfähig und sofort einsatzbereit: On-the-Fly-Testberichte, parallele Ausführung, lokale Reproduzierbarkeit (geplant) mit Coverage für wichtige Stacks wie Gradle und Docker.

Continuous Integration und Continuous Delivery

Automatisierungsworkflows geplant

Das Automation-Modul ruft Daten aus allen anderen Modulen in Space ab, darunter Tickets, Versionskontrolle, Teams und Chats. Darüber hinaus generieren Space-Module Ereignisse (neuer Code-Review, neues Ticket oder Erstellung eines neuen Mitglieds), die dann ihrerseits bestimmte Automatisierungsskripte auslösen können.
Sie können beispielsweise ein Automatisierungsskript ausführen, das jedem neuen Space-Mitglied eine Begrüßungsmail mit wichtigen Informationen sendet oder eine Aufgabe anlegt, damit das IT-Team einen Arbeitsbereich für den Neuzugang einrichtet.

API für Commit-Status

Konfiguration als Code

Die Automatisierung in Space wird mithilfe von Skripten konfiguriert. Die Ergebnisse der Skriptausführung werden in der Automatisierungs-UI in Space dargestellt: Protokolle, Tests und Artefakte. Space nutzt eine Kotlin-basierte DSL als Skriptsprache; in Zukunft ist YAML-Unterstützung geplant.

Integration mit anderen Space-Modulen

In Automatisierungsskripten haben Sie Zugriff auf den HTTP-API-Client von Space. Auf diese Weise können Sie mit allen anderen Space-Modulen arbeiten: Nachrichten an Chats senden, Artikel erstellen, das Teamverzeichnis nutzen und vieles mehr.

Container, VMs und Funktionen

Space kann die Automatisierung in einer Reihe an Umgebungen vornehmen:

  • Führen Sie reine Docker-Images aus dem Docker Hub oder aus Ihrem Image-Repository in Space aus.
  • Unterstützung für virtuelle Linux-, Windows- und MacOS-Systeme. geplant
  • Unterstützung für serverlose Funktionen. geplant

Integration mit externen Tools

Erhalten Sie Zugriff auf zahlreiche APIs, die mit externen Tools und Diensten verbunden werden, darunter:

  • api.docker: um Docker-Images zu erstellen und zu veröffentlichen.
  • api.gradle: um Tests und Testberichte mit Gradle zu erstellen.

Wir planen, diese Liste in Zukunft um .NET, npm, Maven, Bazel und andere zu erweitern.

Lokale Reproduzierbarkeit geplant

Starten Sie Automatisierungsskripte lokal, um sie vor dem Push auf den Space-Server zu testen. Verwenden Sie dazu:

  • das Space-Plugin für IntelliJ IDEA, das die lokale Ausführung von Skripten erlaubt und Codevervollständigung und Codeinspektionen bietet, oder
  • das Befehlszeilentool für Space Automation.

Paketverwaltung

Erstellen und verwenden Sie Paket-Repositories in Ihren CI/CD-Pipelines oder auf Ihrer lokalen Maschine. Teilen Sie Pakete zwischen Produkten mithilfe von Container-, Maven-, NuGet- und npm-Repositorys.

Paketverwaltung

Verteilung von Apps

Verteilen Sie Ihre Apps mithilfe von Container Registries als Container-Images und verwenden Sie sie bei der Bereitstellung.

Paketabhängigkeiten

Verwenden Sie ein lokales Repository (bereits möglich), um Pakete privat zu speichern und zu konsumieren, und ein gespiegeltes Repository (geplant), um ein Upstream-Repository wie das Maven Central oder nuget.org zu spiegeln. So können Sie die erforderlichen Paketabhängigkeiten so lange wie nötig beibehalten.

Leistungsstarke Suche

Sehen Sie sich die Paketdetails genau an, um den Prozess der Paketerstellung nachzuvollziehen.

Package vulnerability analysis planned

Space kann so konfiguriert werden, dass Pakete automatisch auf Schwachstellen geprüft werden. Solche Überprüfungen sind besonders vor der Veröffentlichung eines Pakets auf die Produktionsstufe hilfreich.


IntelliJ-basierte IDE-Integration

Verbinden Sie IntelliJ IDEA oder eine andere IntelliJ-basierte IDE mit Space und erhalten Sie Zugriff auf Ihre Projekte, Repositories, CI-Builds und Teams.

Integration von IntelliJ-basierten IDEs
  • Klonen Sie Ihre Projekt-Repositories.
  • Lösen Sie Probleme mit fehlenden Space-Paketreferenzen direkt in der IDE. geplant
  • Nehmen Sie direkt in der IDE Code-Reviews vor und besprechen Sie Codeausschnitte mit Ihrem Team. geplant
  • Bearbeiten Sie Space-Automatisierungsskripte in Ihrer IDE und starten Sie sie lokal. geplant